Urlaub auf Seeland

Seeland - Dänemark Info: Reisen, Urlaub und Unterkünfte auf Seeland

Seeland befindet sich im Osten Dänemarks und ist gleichzeitig die größte Ostseeinsel des Landes. Mit einer Länge von 132 km und einer Breite von 116 km verfügt Seeland über eine flächenmäßige Ausdehnung von 7.031 km². Derzeit leben auf Seeland etwa zwei Millionen Einwohner, die ihren ständigen Wohnsitz in Seeland haben. Allerdings ist etwas anderes kaum möglich, denn ein zweiter Freizeitwohnsitz sowie der Erwerb von Grund und Boden sind für Ausländer nur im Zweifelsfall möglich. Allerdings wird auch hier viel möglich gemacht und im Zweifelsfall geduldet, wie am Beispiel des deutschen Autors Günter Grass zu sehen ist. Auch auf Seeland stehen Ihnen eine Vielzahl an Ferienhäusern für einen Urlaub in Dänemark zur Auswahl.

Natur: Wer seinen Urlaub in Dänemark verbringt, der wird begeistert sein – vor allem dann, wenn er in Seeland eine Unterkunft gebucht hat. Immerhin ist hier der Name auch Programm, denn die Insel befindet sich direkt in der Ostsee. Folglich gibt es hier vorwiegend Strände, die – zum Glück der Einheimischen und ihrer Gäste – in den meisten Fällen Sandstrände sind. Hier bietet es sich also an, unbeschwerte Tage mit Sonne, Sand und Meer zu genießen. Wer gerne lange Spaziergänge unternimmt, kann aber diesem Hobby außer am Strand auch in lichten Wäldern nachgehen, die sich zudem gut für ein Picknick eignen. Hin und wieder trifft man dabei vielleicht sogar auf ein neugieriges Reh oder ein zahmes Eichhörnchen. Allerdings kann man in Seeland auch viele Vogelarten beobachten.

Klima: Wie überall in Dänemark ist auch das Klima auf der Insel Seeland vor allem durch den Einfluss des mildernd wirkenden Golfstroms geprägt. Dabei treffen mit der Ostsee und der Nordsee zwei Meere zusammen, was natürlich nicht ohne klimatische Auswirkungen bleiben kann und bleibt. Während sich Gäste und Einheimische auf Seeland im Sommer über die langen sonnigen Tage freuen, in denen oft nicht eine einzige Wolke den strahlend blauen Himmel trübt, fehlt vielen vor allem um die Weihnachtszeit der Schnee. Da man sich in Dänemark praktisch an der Grenze zwischen Westeuropa und Skandinavien befindet, gehen viele Winterurlauber davon aus, auch in Dänemark bzw. auf Seeland den für Skandinavien gewohnten Schnee vorzufinden. Dies ist aber meist nicht so, wobei natürlich auch hier die Chance auf eine schneebedeckte Weihnachtszeit bei etwa 50 Prozent liegt. Dafür kann man sich dann im Sommer über nur leichte und moderate Niederschläge freuen.

Sehenswürdigkeiten: Wer gerne Museen und Galerien besucht, der sollte sich einen Ausflug in die dänische Hauptstadt nicht nehmen lassen, denn Kopenhagen liegt ebenfalls direkt auf Seeland. Aber auch ein Besuch auf der Nachbarinsel Fünen ist sicher sehr lohnenswert und bietet die Chance auf wunderbar beeindruckende Erlebnisse. Auch die ehemalige Hauptstadt Roskilde mit der berühmten Domkirche Roskilde (die übrigens zum Weltkulturerbe gehört) ist sehenswert, wobei natürlich ein Besuch in eben dieser Kirche auf keinen Fall versäumt werden sollte.

Ausflugsmöglichkeiten: Wer seinen Urlaub in Seeland verbringt, wird sich über mangelnde Ausflugsmöglichkeiten sicher nicht beschweren können. Während man hier, wie übrigens in den meisten Gebieten Dänemarks, sehr viele prähistorische Denkmäler in Form von Grabmälern, Megalithen oder Runensteinen vorfindet, wird sich der weniger mystisch interessierte Gast vor allem über zahlreiche Hafenanlagen freuen, die er besichtigen kann. Auch viele Museen beschäftigen sich auf Seeland mit der Seefahrt. Natürlich sollte auch eine Überfahrt ins schwedische Schonen in keinem Ausflugskalender fehlen, denn die Öresundbrücke ist alleine schon bei der Überfahrt ein bleibendes Erlebnis. Wer gerne Städtetouren unternimmt, sollte unbedingt Kopenhagen besuchen, denn die dänische Hauptstadt befindet sich ebenfalls auf Seeland.

Aktivitäten im Urlaub: Ein Urlaub auf der Insel Seeland mit ihrer wunderschönen intakten Natur bietet sich vor allem für diejenigen Gäste an, die sich im Urlaub sportlich betätigen möchten. Aktive Menschen finden hier ein wahres Paradies, denn angefangen von Angeln bis Segeln ist hier in Seeland alles möglich. Auch für Golfer oder Reiter eröffnet sich ein wahres El Dorado, denn was gibt es Schöneres, als mit seinem Pferd über einen Strand oder durch lichte Wälder zu reiten und mit Freunden eine Partie Golf auf sehr guten Plätzen zu spielen. Dabei bietet sich die Insel aber auch für Segler oder sonstige Wassersportler an. Wer die ruhigere Gangart vorzieht, kann natürlich auch einen faulen Tag mit einem guten Buch am Strand verbringen und nur ab und an ein wenig Schwimmen gehen. In Seeland gibt es noch zahlreiche verschwiegene kleine Buchten, die dazu förmlich einladen.

Badeurlaub: Die Tatsache, dass Seeland eine Insel ist, bietet sich für einen Badeurlaub optimal an. Hier kann man an zahlreichen gut gepflegten Stränden ein ausgiebiges Sonnenbad nehmen oder in sauberem Wasser baden. Dabei findet sich mit Sicherheit auch noch die eine oder andere versteckte kleine Bucht, an der man von anderen Touristen verschont bleiben und einen ruhigen Tag am Meer verbringen kann. Seeland verfügt dabei über zahlreiche sehr gute Hotels mit einem eigenen Zugang zu einem privaten Strand – ein Luxus, den man aber in Seeland auch in vielen Ferienwohnungen und Ferienhäusern genießen kann. Zudem sind die flach abfallenden Sandstrände vor allem auch für Familien mit kleinen Kindern optimal.

Anreise: Für Gäste, die ihren Urlaub auf Seeland verbringen möchten, empfiehlt sich die Anreise mit dem Pkw. Bei allen anderen Varianten müsste nämlich entweder per öffentliche Verkehrsmittel oder Leihwagen und Schiff zur betreffenden Insel weitergefahren werden. Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich hier um die östlichste dänische Insel, so dass eine Zufahrt per Pkw am vorteilhaftesten ist. Hier kann dann auch eine Autofähre oder eine Autobrücke genutzt werden, wobei die Überfahrt in jedem Fall ein bleibendes Erlebnis darstellt. Seit dem Jahr 2000 besteht auch eine Verbindung mittels Autobrücke zwischen Seeland und dem schwedischen Schonen.

Unterkünfte Seeland

Urlaubsregionen Dänemark

Urlaubsorte Seeland - Dänemark

  • Abildøre
  • Askø
  • Asserbo
  • Atterup
  • Atterup Isefjord
  • Bakkebølle
  • Bakkebølle Strand
  • Bildsø Strand
  • Bisserup Strand
  • Bjerge
  • Bjerge Nordstrand
  • Bjerge Strand
  • Bjerge Sydstrand
  • Bognæs, Tuse Næs
  • Bogø
  • Buresø
  • Bøged Strand
  • Bønsvig
  • Bønsvig Strand
  • Bøsserup
  • Dalby Huse
  • Dalby Huse Strand
  • Dronningmølle
  • Dronningmølle Strand
  • Drøsselbjerg
  • Drøsselbjerg Strand
  • Ebbeløkke
  • Ebbeløkke Strand
  • Ejby
  • Ellinge Lyng
  • Ellinge Lyng Strand
  • Enø
  • Enø Strand
  • Evetofte
  • Fakse Ladeplads
  • Frølunde
  • Frølunde Fed
  • Frølunde Strand
  • Gerlev Strandpark
  • Gershøj Strand
  • Gilleleje
  • Gilleleje Strand
  • Greve Strand
  • Grevinge
  • Grevinge Lammefjord
  • Græsted
  • Gudmindrup
  • Gudmindrup Lyng
  • Hald Strand
  • Havnsø
  • Havnsø Strand
  • Hellesklint
  • Helsingør
  • Holløselund Strand
  • Hornbæk
  • Hundested
  • Hvideklint
  • Hyllingeriis Strand
  • Højby Lyng
  • Hønsinge Lyng
  • Høsterkøb
  • Høve Strand
  • Jungshoved
  • Jyllinge
  • Kaldred
  • Karrebæksminde
  • Kindvig Enge
  • Kisserup
  • Kisserup Strand
  • Klint
  • Klint Strand
  • Kobæk Strand
  • Kongsmark Strand
  • Kregme
  • Kulhuse
  • Kulhuse Strand
  • Kyndeløse
  • Kyndeløse Sydmark
  • Landerslev
  • Landerslev Strand
  • Lille Kregme
  • Lindenborg/Lejre
  • Liseleje
  • Liseleje Strand
  • Lumsås
  • Lumsås Strand
  • Lynæs Strand
  • Løserup
  • Løserup Strand
  • Melby
  • Mosebølle
  • Munkerup
  • Nakkehoved Strand
  • Nostrup Strand
  • Nr. Asmindrup
  • Nykøbing Sjælland
  • Nyrup
  • Nyrup Strand
  • Næs
  • Næs-Skaverup Strand
  • Næsby Strand, Sjælland
  • Nødebohuse Strand
  • Ordrup
  • Ordrup Næs
  • Ordrup Strand
  • Ore Strand
  • Over Dråby
  • Overby Lyng
  • Plejerup
  • Præstø
  • Rågeleje
  • Rågeleje Strand
  • Ramløse Sand
  • Reersø
  • Reersø Strand
  • Roneklint
  • Roskilde
  • Rødvig/Stevns
  • Rørvig
  • Rørvig
  • Røsnæs
  • Røsnæs Strand
  • Saltbæk
  • Sejerø
  • Sj. Odde Strand
  • Sj.Odde
  • Sjællands Odde
  • Skamlebæk Strand
  • Skansehage
  • Skaverup
  • Skibby
  • Skuldelev
  • Skuldelev Strand
  • Skærby Strand
  • Sletten Strand
  • Smidstrup
  • Smidstrup Strand
  • Solrød Strand
  • St. Havelse Strand
  • Stavreby
  • Stillinge Strand
  • Store Karlsminde Strand
  • Strand Esbønderup
  • Strøby Egede
  • Strøby Ladeplads
  • Svallerup Strand
  • Svenstrup Strand
  • Svinø Strand
  • Sølager Strand
  • Tengslemark Lyng
  • Tibirkelunde
  • Tikøb
  • Tinkerup Strand
  • Tisvilde
  • Tisvilde Strand
  • Tisvildeleje
  • Tureby, Køge
  • Tuse Næs
  • Tuse Næs Strand
  • Udsholt
  • Udsholt Strand
  • Veddinge Bakker
  • Veddinge Strand
  • Vejby
  • Vejby Strand
  • Vejleby/Skibby
  • Vellerup Strand
  • Vellerup Vig
  • Venemose
  • Venslev Strand
  • Vesterlyng
  • Vesterlyng Strand
  • Vig Lyng
  • Vig Lyng Strand
  • Villingebæk
  • Vollerup
  • Yderby Lyng Strand
  • Ølsted Strand
  • Ørestaden
  • Østerlyng