Urlaub im Süden von Jütland (Sonderjylland)

Jütland Süd - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte in Sonderjylland

Sonderjylland, wie Südjütland auf Dänisch heißt, ist praktisch eine Brücke zwischen Deutschland und Dänemark. Zu der Region Südjütland gehört unter anderem auch die Halbinsel Jütland, die zusammen mit Südjütland ein beliebtes Urlaubsziel ist und über eine große Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften verfügt. Es gibt Ferienhäuser und Ferienwohnungen, Campingplätze und Hotels. Dazu kommt noch die Ostseeinsel Alsen, die bei Sonderburg durch mehrere Brücken mit dem Festland verbunden ist und auch die Nordseeinseln Fano, Mando und Rømø gehören zu den attraktiven Feriengebieten in Südjütland. Aufgrund der vielen kleinen Inseln hat Südjütland auch den Beinamen Dänemarks Südsee.

Natur: Das südliche Jütland verfügt über ausgedehnte Dünenlandschaften, die das Bild dieser Region prägen. Einzigartig ist das Wattenmeer, das in der Ho-Bucht bei Esbjerg beginnt und sich bis an die Küsten von Holland erstreckt. Überall in Südjütland gibt es kleine verträumte Seen und Bachläufe, dunkle Nadelwälder und helle, lichtdurchflutete Laubwälder. Noch aus der Eiszeit stammen die lang gestreckten Moränenlandschaften, die die Region Südjütland so faszinierend machen.

Klima: Das Klima im südlichen Jütland kann man als gemäßigt bezeichnen. Die Sommer sind warm und trocken und es fällt nicht allzu viel Regen. Die Winter sind kühl, aber nie wirklich kalt und auch nicht sehr schneereich, was einen Winterurlaub in Südjütland umso attraktiver macht. Allerdings sind die Winde sehr frisch, was aber für eine Region an der Nordsee normal ist. Die Küsten von Südjütland sind zu allen vier Jahreszeiten perfekt dazu geeignet, um dort ausgedehnte Spaziergänge zu machen, auch wenn der Wind frisch weht. Optimal ist das Klima in Südjütland für alle, die unter Erkrankungen der Atemwege leiden, denn das so genannte Reizklima dieser Region ist eine Wohltat für alle diejenigen, die Asthma oder auch Allergien haben.

Sehenswürdigkeiten: Große Teile der Geschichte Dänemarks wurden in Südjütland geschrieben. Viele Denkmäler und interessante Museen zeugen von den vielen Kriegen, die Dänemark im Laufe seiner langen Geschichte immer wieder führen musste. Eines dieser Denkmäler ist die alte Mühle von Dybbol aus dem Jahr 1744, die heute ein spannendes Museum ist. Aber auch die Runeninschriften von Jellingestenne sind eine bemerkenswerte Sehenswürdigkeit, die man in Südjütland auch den Taufschein Dänemarks nennt. Prachtvoll und interessant ist auch Schloss Sonderborg, das im barocken Stil erbaut wurde und viel über die damalige Zeit erzählen kann. Ein Besuch in den prächtig ausgestatteten Räumen sollte man sich nicht entgehen lassen. Ribe ist die älteste und vielleicht auch die schönste Stadt Dänemarks, denn hier waren schon die Wikinger zu Hause. 110 alte Bauwerke hat Ribe zu bieten. Vor allem rund um den alten Dom finden sich zahlreiche, wunderschöne Fachwerkhäuser und Kaufmannshöfe.

Ausflugsmöglichkeiten: Südjütland ist bekannt für seine Freilichtmuseen, in denen die reiche Geschichte Dänemarks nachempfunden werden kann. Alle dieser Freilichtmuseen sind wunderschöne Ziele für Ausflüge während eines Urlaubs in Südjütland. Den Gamble By, die alte Stadt in Århus, ist ein Ausflugsziel der ganz besonderen Art. 75 Wohnhäuser, Läden und Werkstätten entführen den Besucher in das alte Dänemark. Aus allen Teilen des Landes sind hier Häuser aus mehreren Jahrhunderten zu sehen. Dazu gibt es Ausstellungen über Silber und Uhren und in einem alten Packhaus aus Naestved wird eine Ausstellung mit 6000 verschiedenen Spielzeugen aus vielen Epochen gezeigt. Hier bekommen alle großen und kleinen Besucher auch die Gelegenheit, Spiele aus längst vergangenen Zeiten zu spielen und frisches Brot aus dem Backhaus zu kosten. Klein aber fein ist auch Den Fynske Landsby, ein Museumsdorf aus dem 17. Jahrhundert mit Pfarrhof, Dorfteich, Schule und wunderschönen Fachwerkhäusern. Das Dorf auf der Insel Fünen ist besonders für einen Picknickausflug zu empfehlen, denn die Umgebung ist landschaftlich sehr reizvoll.

Aktivitäten im Urlaub: Südjütland ist ein Paradies für alle Wassersportler. Wind- und Kitesurfen, Wasserskifahren, Segeln und Angeln, dies sind nur ein paar Beispiele für die Urlaubsaktivitäten, die Südjütland zu bieten hat. Besonders Surfer werden im südlichen Teil von Jütland auf ihre Kosten kommen, denn der breite Strand von Rømø ist ein beliebtes Ziel für alle Strand- und Kitesurfer. Der immer frisch auflebende Wind und eine starke Brandung sind perfekt für alle, die gerne auf dem Brett in den Wellen unterwegs sind. Wer lieber auf Skiern im Wasser unterwegs ist, der sollte seinen Urlaub am besten in einem schönen Ferienhaus in Augustenborg verbringen, denn der Ort ist das Zentrum der Wasserskifahrer in Südjütland. Aber auch mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß kann man in Südjütland wunderbare erholsame Ferien verbringen, denn die Region hat einige hundert Kilometer gut ausgebaute Wander- und Fahrradwege.

Badeurlaub: In Südjütland gibt eine Reihe von attraktiven Badestränden, die alle besonders für Familien mit Kindern geeignet sind. Das Feriengebiet am Lavensby Strand auf der Insel Alsen ist nicht nur bekannt für seine große Auswahl an schönen Ferienhäusern und Ferienwohnungen, sondern vor allem für seinen 20 Kilometer langen Sandstrand an der Ostküste der Insel. Der Sand ist zwar etwas gröber, aber dafür gibt es wunderschöne kleine Buchten, die zum Sonnenbaden und Entspannen einladen. Idyllisch sind auch die Buchten und Strände von Dyving und Mjelsvig. Kinderspielplätze und flaches Wasser erwarten die Urlauber in Hejlsminde und wer am Abend einen Bummel machen möchte, der kann das auf der langen Strandpromenade von Binderup machen. Der Bjertstrand von Binderup ist ein Paradies für alle kleinen Schwimmer, denn das Wasser hier wird nur langsam etwas tiefer.

Anreise: In Südjütland lohnt es sich, das eigene Auto mitzubringen, denn viele der Inseln sind durch Brücken mit dem Festland verbunden. Wer gänzlich auf das Auto verzichten möchte, der kann mit der Fähre über die Vogelfluglinie von Puttgarden nach Dänemark übersetzen.

Unterkünfte Jütland Süd

Urlaubsregionen Dänemark

Urlaubsorte Jütland Süd - Dänemark

  • Åbenrå
  • Amstrup Strand
  • Andkær Vig
  • Arrild
  • Arrild Ferieby
  • Årøsund Strand
  • As Vig
  • As Vig Strand
  • Assendrup Strand
  • Asserballeskov
  • Åstrup
  • Bajstrup
  • Ballum
  • Binderup
  • Binderup Strand
  • Bjert Strand
  • Bolderslev
  • Brunsnæs
  • Brunsnæs Strand
  • Brøns
  • Dalsgård Strand
  • Diernæs
  • Diernæs Strand
  • Dyngby Strand
  • Egå Strand
  • Egernsund Strand
  • Egeskov
  • Egtved
  • Emmelev
  • Emmerlev
  • Emmerlev Klev
  • Ertebjerg Hav
  • Felsted
  • Filskov
  • Flovt
  • Flovt Strand
  • Foldingbro
  • Frydenlund Strand
  • Fynshav
  • Genner Strand
  • Gråsten
  • Gråsten Havnefront
  • Grønninghoved
  • Grønninghoved Strand
  • Guderup
  • Halk Hoved Strand
  • Hardeshøj/Als Fjord
  • Havnbjerg
  • Hejlsminde
  • Hejlsminde Strand
  • Hejsager
  • Hejsager Strand
  • Hjerpsted
  • Holm
  • Hvidbjerg
  • Hviding/Ribe
  • Højer
  • Høll Strand
  • Høruphav
  • Jels
  • Jels Sø
  • Juelsminde Strand
  • Kegnæs
  • Kelstrup
  • Kelstrup Strand
  • Kolding
  • Kollund Strand
  • Kysing Næs Strand
  • Købingsmark
  • Købingsmark Strand
  • Langesø/Nordborg
  • Lavensby
  • Lavensby Strand
  • Lejrskov
  • Loddenhøj
  • Loddenhøj Strand
  • Lysabildskov
  • Løjt
  • Løjt Strand
  • Marstrup
  • Mjels
  • Mjelsvig
  • Mommark
  • Mommark Strand
  • Mørkholt Strand
  • Naldmose Strand
  • Naldtang Strand
  • Nr. Farup
  • Nr.Kettingskov
  • Nørgård Strand
  • Nørre Kettingskov Strand
  • Oksbøl
  • Pøt Strandby
  • Råde Strand
  • Rendbjerg
  • Rendbjerg Strand
  • Ribe Marsk
  • Rinkenæs
  • Rønshoved
  • Sandersvig
  • Sandersvig Strand
  • Sandskær
  • Sdr. Vilstrup Strand
  • Sdr.Stenderup
  • Seem
  • Skarrev
  • Skarrev Strand
  • Skovmose
  • Skovmose Strand
  • Skærbæk
  • Skærbæk Strand
  • Snaptun Strand
  • St. Darum
  • Sønderballe Strand
  • Sønderby Kegnes Strand
  • Varnæs Vig Strand
  • Varnæsvig
  • Vemmingbund
  • Vemmingbund Strand
  • Vikær Strand
  • Vinum
  • Ørby Strand
  • Østerby