Urlaub in Houstrup

Houstrup - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte

Houstrup ist nicht umsonst ein so beliebter Ferienort in Westjütland. Wer hier für seinen Urlaub ein Ferienhaus mietet, der hat vor allen Dingen eines: Ruhe und Erholung, denn Houstrup liegt in einer idyllischen Lage unweit der Nordsee. Die vielen Ferienhäuser und Ferienwohnungen lassen was den Komfort angeht, keine Wünsche offen, ganz gleich ob man ein kleines gemütliches Häuschen am Strand oder das große Ferienhaus für die ganze Familie mietet.

Natur: Houstrup und die Nordsee werden nur von der Blåbjerg Klitplantage getrennt. Dieser zum Teil lichte Kiefernwald ist der größte Dünenwald in Dänemark, ein Paradies für alle, die gerne in einer intakten Naturlandschaft spazieren gehen und wandern. Zudem bietet die Halbinsel Tipper vor Houstrup ein einzigartiges Vogelschutzgebiet, in dem vor allem Stelzvögel, Enten und Gänse beobachtet werden können. Sie legen hier eine Pause ein, um zu nisten und zu brüten, bevor es weiter in wärmere Gefilde geht.

Klima: Bedingt durch den dichten Dünenwald werden die besonders im Herbst oftmals heftigen Stürme von Houstrup ferngehalten. Auch im Winter ist der kleine Ort ein ideales Ferienziel und man kann es sich auch bei Minustemperaturen in seinem Ferienhaus in Houstrup gemütlich machen. Der stetig frische Wind von der Nordsee sorgt dafür, dass es auch an heißen Sommertagen nie schwül wird.

Sehenswürdigkeiten: Wale sind faszinierende Tiere. In Houstrup kann man noch heute einen Pottwal bewundern, der 1990 hier am Strand strandete. Das zwölf Meter lange Skelett wird im Walmuseum ausgestellt und man kann sich ungefähr vorstellen, wie groß diese Giganten der Meere wirklich sind. Die Menschen und die Geschichte der Region und wie sie vor Jahrhunderten in Houstrup gelebt und gearbeitet haben - das alles kann man auf eine sehr anschauliche Art und Weise im Heimatmuseum von Blåbjerg sehen. Haushaltsgeräte, aber auch alte Trachten kann man im Egensmuseum besichtigen.

Ausflugsmöglichkeiten: Von Houstrup aus ist es nicht weit zu schönen Ausflugszielen in Westjütland. Wie wäre es zum Beispiel mit einem aufregenden Tag im Legoland von Billund? Aus über 50 Millionen Legosteinen ist hier die ganze Welt nachgebaut worden. Das Legoland ist ein Erlebnis für jung und alt. Das gilt auch für den Tierpark von Givskud. Hier kann man aber nicht nur 1.000 Tiere aus aller Welt bewundern, sondern auch mit dem Auto durch den Löwenpark fahren und Löwen aus nächster Nähe sehen. Die ganz Kleinen werden sich vor allem über den Streichelzoo freuen.

Aktivitäten im Urlaub: Die Küste der Nordsee und auch der Fjord bieten hervorragende Reviere für Surfer. Wer kein eigenes Brett mit in den Urlaub nach Houstrup gebracht hat, der kann sich hier auch eine komplette Ausrüstung ausleihen. Die ruhige und friedliche Natur lädt dazu ein, stundenlang zu wandern oder spazieren zu gehen. Aber auch Kanu fahren, Minigolf spielen und reiten sind in Houstrup möglich. Alle Golffreunde finden hier besonders schöne 18-Loch Golfplätze in der näheren Umgebung.

Badeurlaub: Houstrup hat einen wunderschönen weißen, feinsandigen Strand direkt am Ferienhausgebiet. Man kann also vom Ferienhaus aus sofort ins Wasser des Fjords springen. Die hohen Dünen verhindern, dass es zu windig wird und damit steht einem schönen Tag am Strand mit Schwimmen und in der Sonne liegen nicht mehr im Wege. Alle Strände von Houstrup sind autofreie Zonen.

Anreise: Die Anreise nach Houstrup gestaltet sich relativ einfach. Wer schnell in seinem Ferienhaus sein möchte, der kann bis Billund fliegen und dann mit dem Mietwagen oder dem Bus weiter fahren.