Urlaub in Henne und Henne Strand

Henne - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte

Henne gehört zu den beliebtesten Reisezielen, wenn es um einen unvergesslichen Urlaub an der Küste von Westjütland geht. Henne ist eine wahre Oase der Ruhe und alle, die hier ein Ferienhaus oder auch ein Apartment oder eine Ferienwohnung gemietet haben, können in Henne endlich einmal Abstand vom Stress des Alltags gewinnen. Einfach mal in einer herrlichen Landschaft entspannen und abschalten, dafür ist Henne die beste Adresse.

Natur: Es sind die Eichenwälder und auch die Heidelandschaften, die Henne so besonders machen. Von Henne aus kann man die hohen Dünen erwandern oder auch im Herbst die blühende Heide durchstreifen. Alle Urlauber, die in den Ferien von ihrem Hund begleitet werden, können mit ihrem Vierbeiner in den Hundewald Al Klitplantage gehen und den Hund dort ohne Leine laufen und toben lassen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Hund aufs Wort hört und nicht nach Niederwild wie Hasen oder Kaninchen jagt, denn in dieser Beziehung versteht der Revierförster von Henne keinen Spaß.

Klima: Das Klima von Henne hat nur Vorzüge. Durch die unmittelbare Nähe zum Fjord ist es in Henne wesentlich ruhiger als in den Orten, die direkt an der Nordseeküste liegen. Die Winter sind nie zu kalt und die Sommer immer angenehm warm und nicht zu heiß. Für Kühlung sorgt ein immer frischer Wind. Das milde Klima macht das Spielen am Strand oder einen gemütlicher Grillabend im Garten zu einem besonderen Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten: Es sind die vielen kleinen, sehr hübschen Kirchen, die man unbedingt besuchen sollte, wenn man in einem Ferienhaus in Henne seinen Urlaub verbringt. Besonders die weiß getünchten Kirchen von Henne und Lønne sind eine echte Sehenswürdigkeit in der Region. In Henne selbst wird noch die alte Handwerkskunst gepflegt. Man kann dem Kerzenzieher, dem Bernsteinschleifer und auch dem Glasbläser bei der Arbeit über die Schulter sehen. Zudem ist es in Henne sehr leicht, ein hübsches Reiseandenken zu finden.

Ausflugsmöglichkeiten: Wie wäre es mit einem schönen Tag in der alten Kaufmannsstadt Ringkøbing? Die frühere Handelsmetropole an der Nordsee hat viele schöne alte Häuser zu bieten und in den schmalen Gassen kann man über ein uriges Kopfsteinpflaster schlendern und so manche schöne Dinge entdecken. Wer seinen Urlaub in Henne mit seinen Kindern verbringt, der sollte auf keinen Fall das Legoland in Billund verpassen, denn dort kann man eine echte Weltreise machen. Alle berühmten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Pariser Eiffelturm sind hier aus Legosteinen nachgebaut worden.

Aktivitäten im Urlaub: Auch im Winter kann man in Henne einen schönen Urlaub verbringen. Da das Baden und Schwimmen zu dieser Zeit in der Nordsee nicht mehr möglich ist, bietet sich das Erlebnisbad von Henne zum Spielen und Toben an. Im Sommer hat man die Möglichkeit zu surfen oder auf dem 18-Loch Golfplatz von Henne Golf zu spielen. Aber auch das Reiten, Wandern und vor allem Angeln sind in Henne möglich.

Badeurlaub: Nicht nur für die Einheimischen ist der Strand von Henne einer der schönsten und breitesten Strände in ganz Nordeuropa. Das Wasser ist flach und damit ideal auch für Kinder geeignet. Die Dünen sind sehr hoch und halten den Wind ab. Das macht den Strand von Henne so schön zum Relaxen und Sonnenbaden. Jedes Jahr findet außerdem ein Wettbewerb im Sandschlossbauen am Strand von Henne statt.

Anreise: Man kann Henne mit der Fähre ab Puttgarden und Rostock erreichen, aber auch mit dem Bus vom Flughafen in Billund aus. Wer mit dem eigenen PKW anreist, der kann auch den Autoreisezug von Hamburg aus nehmen.