Urlaub in Holmsland Klit Süd und Bjerregard

Die Westküste Dänemark: von Holmsland Klit Süd bis Bjerregard

Ganz im Süden der Region Holmsland Klit liegt Bjerregard. Der kleine Ort liegt auf einer lang gestreckten Landzunge direkt an der Küste der Nordsee. Holmsland Klit Süd und auch Bjerregard bestechen vor allem durch eine wunderschöne Landschaft. Bjerregard liegt zudem in einer sehr exponierten Lage. Das macht einen Urlaub dort in einem der vielen schönen Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu einem echten Erlebnis.

Natur: Es ist die besondere Lage von Bjerregard, die den Ort so einzigartig unter den Ferienorten in Dänemark macht, denn Bjerregard liegt unmittelbar am Wasser. Ringsum gibt es hohe Dünen und flache Mulden, die besonders in den Sommermonaten dazu einladen, einen ganzen Tag am Strand zu verbringen. Bjerregard grenzt an das Vogelschutzgebiet von Tipperne und wer gerne mitten in der stillen Natur ist, wird sich in diesem Teil von Holmsland Klit sehr wohl fühlen. Besonders Spaziergänge am Rande des Vogelschutzgebietes sind mehr als nur erholsam und entspannend.

Klima: Wie in fast allen Regionen an der dänischen Nordseeküste ist auch das Klima in Holmsland Klit Süd ein eher mildes Klima. Harte und kalte Winter sind eher selten und in den Sommermonaten lässt es sich sehr gut aushalten, da der frische Wind der Nordsee verhindert, dass es schwül-warm wird. Und wenn es im Herbst und Winter einmal stürmisch werden sollte, dann kann man immer noch in seinem Ferienhaus gemütlich und warm vor dem Kamin sitzen und einen heißen Tee trinken.

Sehenswürdigkeiten: Es mag vielleicht ein wenig komisch klingen, aber die Sehenswürdigkeiten der Region Holmsland Klit Süd sind die Naturschönheiten der Landschaft. Besonders das Vogelschutzgebiet Tipperne ist immer wieder ein Erlebnis. Tausende von Zugvögeln, die im Herbst in wärmere Gebiete der Erde aufbrechen, machen in Tipperne Station. Auch wenn man kein Ornithologe ist, sollte man sich dieses einzigartige Schauspiel nicht entgehen lassen. Von Bjerregard aus sind es nur wenige Minuten mit dem Fahrrad bis zum Vogelschutzgebiet. Wer sich für das Leben in Holmsland Klit Süd interessiert, wie es vor 130 Jahren ausgesehen hat, sollte ins Museum nach Abelines Gard fahren. Auf einem Hof des einstigen Strandvogts von Holmsland Klit kann man sehr schön nachvollziehen wie die Menschen an der Westküste in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gelebt haben.

Ausflugsmöglichkeiten: Welches Kind kennt nicht die Geschichten vom tapferen kleinen Wikinger Wicki und den starken Männern? Wenn man mit Kindern in Holmsland Klit Süd Urlaub macht, sollte man unbedingt einen Ausflug nach Bork starten. In Bork befindet sich nämlich ein alter Wikingerhafen, in dem man hautnah das Leben der Wikinger erleben kann. Neben liebevoll restaurierten Wikingerschiffen gibt es in Bork noch Häuser, in denen die Wikinger gewohnt haben. Nicht nur für Kinder ist das ein toller Ausflug in die Vergangenheit Dänemarks. Ebenfalls ein sehr schönes Ausflugsziel ist die kleine Stadt Esbjerg. Von dort aus sind es nur zehn Minuten bis zur Insel Fanø. Die idyllischen Dörfer der Insel und die für die Region typischen strohgedeckten Häuser haben einen ganz besonderen Charme.

Aktivitäten im Urlaub: Es macht sicher Spaß, sich im Urlaub in Holmsland Klit in einem gemütlichen und komfortablen Ferienhaus zu erholen, aber auch alle, die sich im Urlaub bewegen wollen, müssen nicht darauf verzichten. Die Küste vor Holmsland Klit und Bjerregard ist besonders bei Surfern und Anglern sehr beliebt. Wer gerne am frühen Morgen mit den Fischern aufs Meer hinaus fahren möchte, kann das in Bjerregard tun. Aber auch die sehr gut ausgebauten Fahrrad- und Wanderwege der Region laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Wer sich ein Boot mieten möchte, hat dazu in Bjerregard die Möglichkeit und kann sich die Küste einmal aus einer anderen, aber nicht minder schönen Perspektive ansehen.

Badeurlaub: Auch in Holmsland Klit Süd und Bjerregard gibt es viele sehr schöne Strände. Alle diese Strände haben eine blaue Flagge: Das Zeichen für eine ausgezeichnete Wasserqualität. Der Sand ist weiß und fein und wie das Wasser sehr sauber. Hier können Kinder nach Herzenslust toben und spielen und die Erwachsenen können die Gelegenheit nutzen und sich in der Sonne entspannen. Und als i-Tüpfelchen herrscht an den Stränden von Holmsland Klit und Bjerregard totales Autoverbot.

Anreise: Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, nach Holmsland Klit Süd und Bjerregard zu kommen. Entweder nimmt man den Flieger bis Billund und fährt von dort aus mit dem Mietwagen oder dem Bus weiter oder man reist mit dem eigenen Wagen an. Um Stress zu vermeiden, ist der Autoreisezug von Hamburg aus eine gute Möglichkeit.