Urlaub in Houvig

Houvig - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte

Das Feriengebiet von Houvig hat sich besonders in den letzten Jahren zu einem immer beliebter werdenden Reiseziel entwickelt. Das ist auch kein Wunder, denn in Houvig finden Urlauber alles, was man braucht, um einen entspannten und schönen Urlaub zu verbringen. Es gibt eine große Auswahl an wunderschönen Ferienhäusern, Apartments und Ferienwohnungen und vor allem die exponierte Lage von Houvig zwischen dem Ringkøbing und dem Stadil Fjord macht diese Region zu etwas ganz Besonderem. Was die Größe des Ferienhauses angeht, wird jeder in Hauvig ganz individuell auf seine Kosten kommen. Das kleine gemütliche Häuschen für zwei direkt am Fjord oder die Villa für die ganze Familie, in Houvig ist alles im Angebot.

Natur: Ursprünglich, fast wild und immer wieder faszinierend schön, so könnte man die Natur rund um Houvig am besten beschreiben. Die Natur in dieser Region wird von Wald und Schonungen geprägt. Die offene Landschaft ist typisch für Houvig, in der das Land und die Nordsee durch Dünen voneinander getrennt werden. Besonders die einzigartigen Wiesen- und Schilfgebiete sind die Heimat für eine fantastische Tier- und Pflanzenwelt. Hier leben viele Stelzvögel, Enten und Gänse, und auch Baumwolle wächst zum Beispiel in der Moorlandschaft rund um Houvig.

Klima: Das Klima in Houvig ist immer gemäßigt. Die Lage zwischen den beiden Fjorden sorgt dafür, dass es zu keinen plötzlichen Wetterkapriolen kommt, wie man sie von den Orten gewöhnt ist, die unmittelbar an der Küste der Nordsee liegen. Die hohen Dünen halten den Wind ab. Das ist besonders an Wintertagen sehr angenehm. Einem erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus in Houvig steht also auch in der kalten Jahreszeit nichts im Wege. Was kann schöner sein, als an einem kalten Wintertag vor einem prasselnden Kaminfeuer zu sitzen und Körper und Seele mit einem heißen Grog oder einer Tasse Tee zu wärmen?

Sehenswürdigkeiten: Wer im Sommer seinen Urlaub in einem Ferienhaus in Houvig verbringt, der kann eine spannende Reise in die Vergangenheit der Region machen. Am Strand von Houvig steht die imposante Festung des Ortes, die mit ihren Anlagen und zahlreichen Bunkern ein Relikt aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges ist. In den Sommermonaten finden interessante Führungen durch die Festung statt. Zu den Sehenswürdigkeiten von Houvig gehört auch der Hof Strandgraden. Dort lebte vor 130 Jahren der Landvogt von Houvig. Hier bekommt der Besucher einen tollen Einblick in das Leben und die Arbeit der Menschen, wie sie in früheren Zeiten ausgesehen hat.

Ausflugsmöglichkeiten: Schön ist immer wieder ein Tagesausflug nach Ringkøbing. Das alte Handelszentrum am gleichnamigen Fjord ist ein Stück aus der Vergangenheit von Westjütland. Die Häuser aus mehreren Jahrhunderten haben die typischen roten Dächer der Gegend und sind sehr liebevoll restauriert. Man kann in Ringkøbing in aller Ruhe durch die schmalen Gassen bummeln, eine Tasse Kaffee in einem der gemütlichen Restaurants trinken oder auch ein schönes Andenken für zu Hause kaufen. Alles rund um den Fisch erfährt man bei einem Ausflug nach Hvide Sande. Im dortigen Haus der Fischer gibt es eine sehr interessante Ausstellung, in der gezeigt wird, welchen Weg die Fische nehmen, vom Netz bis auf den Teller des Verbrauchers.

Aktivitäten im Urlaub: Wer ein Ferienhaus in Houvig für den Urlaub gemietet hat, der wird sich über Langeweile mit Sicherheit nicht beklagen können. Rund um Houvig gibt es zum Beispiel zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege, die zu einem Ausflug in die herrliche Natur von Houvig einladen. Wenn man im Winter seine Ferien in Houvig verbringt, dann wird es nicht nur den Kindern im Spaß- und Erlebnisbad gefallen. Besonders Surfer kommen in Houvig auf ihre Kosten, denn der Ringkøbing Fjord ist das wohl beste Surfrevier in Nordeuropa. Wer keine Ausrüstung hat, der kann sie sich in Houvig leihen.

Badeurlaub: Am Strand von Houvig wechseln sich Sandstrand und steinige Abschnitte ab. Wer den Sandstrand bevorzugt, der wird einen wunderschönen, breiten und fein sandigen Strand vorfinden, auf dem das Sonnenbaden und Faulenzen im Urlaub richtig Spaß machen. Am Strand von Houvig sind keine Autos erlaubt, was einen sehr ruhigen und entspannten Strandurlaub garantiert. Da das Wasser nicht steil abfällt, können auch Kinder hier unbesorgt schwimmen und toben. Mit etwas Glück kann man am Strand neben schönen Muscheln auch Bernstein finden.

Anreise: Um möglichst viel von der schönen Umgebung rund um Houvig zu sehen, kann man natürlich auch mit dem eigenen PKW anreisen. Wer aber bequemer und entspannter nach Houvig kommen möchte, der sollte den Autoreisezug ab Rostock oder Hamburg nehmen. Aber auch eine Anreise mit der Fähre von Puttgarden oder Rostock ist möglich. Wer fliegen möchte, der kann in Billund landen und dann mit einem Mietwagen weiter nach Houvig fahren.