Urlaub in Holmsland Klit Nord und Søndervig

Dänemarks Westküste von Holmsland Klit Nord bis Søndervig

Es ist vor allem die hinreißende Landschaft, welche die Region Holmsland im Westen von Dänemark zu einem attraktiven Urlaubsziel macht. Dort, wo die Nordsee und der Ringkøbing Fjord zusammen fließen, liegt eine der schönsten Ferienregionen des Landes. Besonders der kleine Ort Søndervig ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Wer hier ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Apartment bucht, kann sich zurücklehnen und entspannen. Langeweile kommt nie auf, denn dafür ist die Region Holmsland zu spannend. Naturfreunde kommen hier genauso auf ihre Kosten wie diejenigen, die sich für das kulturelle Leben und für Land und Leute interessieren.

Natur: Kilometer lange Sandstrände an der Küste der Nordsee sind das Aushängeschild von Holmsland. Hohe Dünen laden zum Spazieren und Entspannen ein. Die flache Heidelandschaft ist besonders im Oktober sehenswert, wenn dort das Heidekraut in einem intensiven Lila blüht. Man sollte sich Zeit nehmen, um Holmsland zu entdecken, denn es gibt in dieser einzigartigen Landschaft jeden Tag etwas Neues zu sehen. Dort, wo sich die Nordsee und der Ringkøbing Fjord treffen ist die Natur rau, aber von einer bezaubernden Schönheit. Wer dort ein Ferienhaus gemietet hat, ist mittendrin in der atemberaubenden Landschaft und kann sie mit allen Sinnen genießen.

Klima: Rau, aber herzlich, so könnte man das Klima in Holmsland und Søndervig nennen. Der Wind weht kräftig und im Sommer wird es zwar immer warm, aber niemals richtig heiß. Dafür sorgt schon der frische Wind der Nordsee. Auch wer im Winter in einer Ferienwohnung in dieser Region Urlaub macht, kann viel Zeit im Freien verbringen. Die Winter sind in dieser Region, die an der Nordseeküste liegt, verhältnismäßig warm. Es gibt zwar Schnee, aber die Temperaturen fallen auch im Januar und Februar selten weit unter den Gefrierpunkt.

Sehenswürdigkeiten: Alle Gäste, die in Holmsland und Søndervig ihre Ferien verbringen, können sich auf eine Menge an schönen und vor allen Dingen auch interessanten Sehenswürdigkeiten freuen. Wenn das Wetter vielleicht einmal nicht so schön sein sollte, dann bleiben immer noch viele Möglichkeiten, den Tag zu gestalten. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Region Holmsland gehört die alte Stadt Ringkøbing, die nur elf Kilometer von Søndervig entfernt liegt und die dem gleichnamigen Fjord seinen Namen gegeben hat. Rote Ziegeldächer leuchten in der Sonne und eine Besichtigungstour durch die kleine, malerische Stadt führt über altes Kopfsteinpflaster. Für alle Naschkatzen ist ein Besuch in der örtlichen Bonbonfabrik ein Muss. Aber auch die alte Tradition des Kerzenmachens kann man hier noch an Ort und Stelle sehen. Alle, die ein schönes Andenken an Holmsland mit nach Hause nehmen möchten, sollten in einer der vielen Glasbläsereien von Ringkøbing vorbeischauen.

Ausflugsmöglichkeiten: In der ganzen Region Holmsland gibt es viele schöne Ausflugsziele, die man besuchen kann. Wer mit Kindern hier in einem Ferienhaus Urlaub macht, sollte es nicht versäumen, das weltbekannte Legoland zu besuchen. Das Legoland wurde aus über 50 Millionen Legosteinen gebaut und liegt ca. 90 km von Søndervig entfernt. Auch der Löwenpark von Givskud ist ein schönes Ziel für einen Ausflug, wenn man in der Region Holmsland Klit Nord Ferien macht. Das Gelände ist 60 Hektar groß und neben dem Löwenpark gibt es einen Zoo mit rund 1000 Tieren aus allen Teilen der Welt. Perfekt, um einen Tag lang Boot zu fahren oder auch einfach nur zu entspannen ist Silkeborg mit seinen vielen großen und kleinen Seen. Wer mehr über die Region Holmsland Klit Nord erfahren möchte, sollte einen Ausflug nach Hvide Sande machen. Besonders der Fischfang spielt in einem der größten Häfen Dänemarks eine Hauptrolle. Man kann an der Hafenpromenade entlang bummeln, frischen Fisch essen und das „Fiskernes Hus", das Haus der Fischer besuchen. Dort erfährt man alles über Fisch und den Werdegang vom Fang bis zum Verbraucher.

Aktivitäten im Urlaub: Vor allem Wassersportler kommen in Holmsland Klit Nord auf ihre Kosten. Wer dort in einem Ferienhaus seinen Urlaub verbringen möchte, sollte vielleicht sein Surfbrett mitbringen. Der Ringkøbing Fjord gilt als eines der besten Surfreviere in ganz Nordeuropa. Durch die vielen seichten Stellen können dort auch Anfänger ihr Glück versuchen. Auf Holmsland Klit gibt es zudem einen sehr hübschen 27-Loch Golfplatz. Wer im Winter eine Ferienwohnung in der Region gebucht hat, muss nicht auf den Badespaß verzichten. Das Erlebnisbad in Søndervig bietet Rutschbahnen, Grotten, Saunalandschaften und jede Menge Spaß für die ganze Familie. Alle Radfahrer werden sich über den 14 km langen Radweg von Søndervig nach Nr. Lyngvig freuen, denn auf dieser Tour hat man eine herrliche Aussicht auf den Fjord.

Badeurlaub: Holmsland Klit Nord hat fantastische Strände zu bieten. Das Wasser ist glasklar und der Sand feinpudrig und weiß. Da viele Strandabschnitte sehr flach sind, kann man dort besonders gut mit Kindern den Tag verbringen. Die Kleinen können ungefährdet planschen und spielen, während sich die Erwachsenen beim Sonnenbaden erholen können. Auch bei nicht so schönem Wetter laden die breiten Strände zu langen und erholsamen Spaziergängen ein.

Anreise: Viele Wege führen nach Holmsland Klit Nord und Søndervig. Man kann bequem bis Billund oder direkt nach Søndervig fliegen, von dort aus mit dem Mietwagen weiter fahren oder die Fähre von Puttgarden oder Rostock nehmen. Züge fahren täglich von Hamburg und Flensburg aus nach Dänemark und wer den eigenen Wagen mitnehmen möchte, nimmt den Autoreisezug. Auch mit dem Bus ist eine Anreise möglich. Von Hamburg aus fahren mehrere Busse in die dänischen Urlaubsregionen. Diese Reise dauert zwar etwas länger, aber man sieht auf diese Weise sehr viel mehr vom Urlaubsland Dänemark.