Sommerodde - Bornholm

Bornholm - Dänemark: Informationen & Tipps für Ihren Urlaub in Sommerodde auf der Insel Bornholm

Sommerodde ist eine hübsche Feriensiedlung, die etwas westlich des bekannten Ferienortes Dueodde liegt. Es gibt viele schöne Ferienhäuser, die mitten in der Natur liegen. Der Strand ist nicht weit entfernt, aber doch so weit weg, dass die Ruhe in der Unterkunft gewährt ist. Die Umgebung besteht größtenteils aus Kiefernwald und Dünen.

Natur: Das waldige Gebiet, in dem Sommerodde liegt, ist nicht nur optisch schön. Auch die vielen Vogelstimmen und der Duft des Kiefernwaldes sorgen für eine besondere Atmosphäre. Der Strand mit seinen vielen Dünen ist nicht ganz so stark frequentiert wie das Pendant in Dueodde.

Sehenswürdigkeiten: Am Ende des Strandes in Richtung Dueodde steht ein großer Leuchtturm, der „Dueodde Fyr“. Er ist insgesamt 47 Meter hoch und hat in 37 Metern Höhe eine Aussichtsplattform, die einen tollen Blick auf die Ostsee und die Umgebung erlaubt.

Ausflugsmöglichkeiten: In Aakirkeby gibt es das moderne Erlebniszentrum „NaturBornholm“, das die vulkanische Entstehungsgeschichte der Insel plastisch veranschaulicht. Für Geschichtsinteressierte ist die Hammershus, eine große Burgruine, ein absolutes Muss. Der Almindinger Wald im Herzen der Insel ist ein tolles Gebiet für einen Ausflug in die Natur.

Aktivitäten im Urlaub: Jogger und Wanderer finden in der nahen Umgebung viele schöne Strecken und Touren. Wer Fahrräder mitbringt oder ausleiht, kann das sehr umfangreiche Radwegenetz erkunden. Hin und wieder gibt es einen Hügel, aber insgesamt sind die Anforderungen doch eher niedrig. Angler finden an der Küste und vielen Seen zahlreiche Möglichkeiten vor.

Badeurlaub: Es gibt einen schönen Strand, der nahtlos in den Strand von Dueodde übergeht. Das Wasser ist sehr seicht und klar, so dass auch kleine Kinder mit ihren Eltern ins Meer gehen können. Auch deshalb machen so viele Familien in Sommerodde Urlaub. Ein sehr beliebter Sport an der Küste ist Windsurfen. Die Ausrüstung können Anfänger vor Ort ausleihen.

Anreise: Der einfachste Weg nach Sommerodde führt über den Sondre Ringvey, der später zum Sondre Landevey wird. Von Ronne aus folgt man der Verbindungstraße 38 und biegt dann rechts in Richtung Arnager ab. Der Weg führt vorbei an Arnager, Boderne und Pedersker. Mit einem Mietwagen oder einem Taxi dauert die Fahrt etwa eine halbe Stunde. Auch der Bus nach Dueodde fährt nach Sommerodde.