Østre Somark - Bornholm

Bornholm - Dänemark: Informationen & Reisetipps für Ihren Urlaub in Østre Somark auf der Insel Bornholm

Østre Somark ist ein pittoreskes Fischerdorf und der östliche Teil von Somarken. Am Bakkerne Havn liefern morgens die Fischer ihren Fang ab. In der Bakka-Räucherei werden sie zur exzellenten Spezialitäten weiterverarbeitet, die im hauseigenen Restaurant verspeist werden können. Im nahen Pedesker können Lebensmittel und andere Dinge eingekauft werden.

Natur: Der Ort ist umgeben von einigen kleineren Naturschutzgebieten. Der Strand ist durchsetzt mit großen Dünen und hat einen etwas gröberen Sand. Die Wassertiefe nimmt schnell zu. Von mehreren großen Steinen, die im Wasser liegen, sind Sprünge möglich. Das Wasser ist klar, so dass dies problemlos möglich ist.

Sehenswürdigkeiten: Die Slusegard Vandmalle ist nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Die alte Wassermühle steht unter Denkmalschutz. Wandert man am Strand in Richtung Dueodde, kommt man zu dem Leuchtturm „Dueodde Fyr“, der mit seinen 47 Metern Höhe ein wichtiger Orientierungspunkt für Seeleute war und ist.

Ausflugsmöglichkeiten: In Gudhjem gibt es ein modernes Mittelalterzentrum. Dort können Kinder und Erwachsene ein Gespür dafür bekommen, wie das Leben in dieser Epoche auf Bornholm ausgesehen hat. Wer wissen möchte, wie Bornholm aus Lava entstanden ist, kann sich im Erlebniszentrum „NaturBornholm“ in Aakirkeby ausführlich informieren.

Aktivitäten im Urlaub: Es gibt einen schönen Minigolfplatz in Somarken, der von den Touristen gerne genutzt wird. Der örtliche Fahrradverleih ist preisgünstig und ermöglicht die Erkundung der Insel mit „Drahteseln“. An der Küste gibt es viele gute Angelplätze. Auch die Seen und Flüsse im Landesinnern eignen sich wunderbar für einen Angelausflug.

Badeurlaub: Der Strand von Østre Somark ist nicht ganz so stark besucht wie in Dueodde. Das ist ein Vorteil, denn dadurch entsteht eine sehr angenehme und ruhige Atmosphäre. Windsurfer werden ihre Freude an den fast durchgehend guten Bedingungen haben. Auf Bootstouren entlang der Küste kann Bornholm aus einer anderen Perspektive betrachtet werden.

Anreise: Nach der Ankunft mit der Fähre in Ronne ist nur noch eine kurze Fahrt mit dem eigenen PKW, dem Taxi oder einem Mietwagen zurückzulegen. An der Südküste vorbei führt der Sondre Landevey. Kurz vor Pedersker weist ein Schild nach Østre Somark. Ein Mietwagen sollte stets aus Deutschland bestellt werden, da der Preis dann deutlich günstiger ist.