Urlaub in Vejers

Vejers Strand - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte in Vejers Strand

Vejers Strand ist sicher einer der reizvollsten und interessantesten Badeorte in Dänemark, wobei sich die dortigen Ferienhäuser von der hintersten Dünenreihe bis fast direkt ans Wasser erstrecken. Dazu befindet man sich hier mitten in der grandiosen, wunderschönen und intakten Natur Westjütlands, die bei keinem Wetter Wünsche offen lässt. Besonders schön ist es hier aber sicher im Sommer, wenn man schon früh am Morgen aus dem Haus treten und ein Bad nehmen kann. In dem schönen Bewusstsein, einen weiteren traumhaften Tag an einem der schönsten Strände zu verbringen.

Natur: Auch die Natur in Vejers Strand und in der Umgebung ist einfach wunderschön. das Hinterland von Vejers Strand besticht den Besucher vor allem durch das Forstgebiet Kaergaard Plantage und den See Langso. Dabei sind die Wälder Dänemarks – wie eben der genannte Forst – bezeichnet für die dortige Region. Uralte Wälder findet man selten, dafür aber zahlreiche lichte Mischwälder, in denen vor allem das Rotwild beheimatet ist. Doch auch die Dünen- und Heidelandschaft mit der entsprechenden Vegetation wird man an bzw. um Vejers Strand problemlos vorfinden. Wobei man endlich die Gelegenheit bekommt, echten Strandhafer zu sehen oder – je nach Jahreszeit – blühendes Heidekraut zu genießen.

Sehenswürdigkeiten: Vejers Strand und die nähere Umgebung verfügen über zahlreiche, sehr interessante, Sehenswürdigkeiten. In der ansässigen Dropskogerie können sich Naschkatzen zum Beispiel aus der Nähe ansehen wie Bonbons hergestellt werden. Natürlich gibt es im werkseigenen Geschäft auch die eine oder andere Köstlichkeit zu kaufen. Das Naturcenter in Blavand informiert interessierte Gäste dagegen über das Leben der Tier- und Pflanzenmeer an der dänischen Westküste. Im Museum Blavand dagegen, kann man sich über den Wandel der Lebensbedingungen der Bevölkerung informieren.

Ausflugsmöglichkeiten: Neben den oben genannten, gibt es aber auch noch zahlreiche weitere Ausflugsmöglichkeiten in und um Vejers Strand. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch am Leuchtturm von Blavand, der mit immerhin 39 m das Land weit überragt. Er ist einer der westlichsten, wenn nicht sogar der westlichste Punkt Dänemarks überhaupt. Auch ein Besuch im Legoland ist sicher eine lohnende Aktivität, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Die kleinen Kunstwerke aus immerhin 50 Mio. kleinen Legosteinen beeindrucken regelmäßig auch erwachsende Gäste, wobei so mancher Vater und so manche Mutter gerne wieder Kind sein würde.

Aktivitäten im Urlaub: An einem Mangel an Aktivitäten muss man sich bei einem Urlaub in Vejers Strand sicher nicht beklagen. Der wunderschöne Badeort bietet mit seiner intakten Natur die idealen Möglichkeiten für aktive Ferien und Wellness zugleich. Hier kann man ruhige Tage am Strand verbringen oder lange Spaziergänge unternehmen. Sehr gute Golfplätze laden dabei genau so zu einer Partie ein, wie der Strand ein El Dorado für Windsurfer und Wassersportler ist. Doch auch Radfahrer und Wanderer kommen dabei voll auf ihre Kosten und hin und wieder findet sich dabei sogar noch eine kleine private Bucht, die vom Tourismus noch nicht entdeckt wurde.

Badeurlaub: Für einen Badeurlaub bietet Vejers Strand ideale Möglichkeiten. Immerhin erstreckt sich die Ferienhausanlage von der hintersten Dünenkette bis nahezu direkt ans Wasser. Wer also das Glück hat, ein solches Ferienhaus am Wasser zu ergattern, kann morgens direkt aus der Tür treten und schwimmen gehen. Doch auch die traumhaft sauberen breiten und kilometerlangen Sandstrände in der näheren Umgebung sollte man ausgiebig genießen. Familie wie Singles und Senioren werden hier gleichermaßen begeistert sein.