Urlaub in Mosevra

Mosevra - Dänemark Urlaub: Info, Reisen und Unterkünfte in Mosevra

Der größte Vorzug von Mosevra ist sicher die ruhige Lage in einem Naturschutzgebiet in der Bucht von Ho. Das hat den Vorteil einer traumhaften Sicht bis nach Esbjerg, wobei schon der Anblick weiter Wiesenflächen beruhigend wirkt. Dabei eignet sich diese Ferienregion sicher für jeden touristischen Anspruch. Ob nun Familien mit kleineren oder größeren Kindern, Singles, kinderlose Paare oder Senioren – hier kann wirklich jeder nach seinem eigenen Geschmack einen Traumurlaub verbringen.

Natur: Die Natur um Mosevra ist von weiten Wiesenabschnitten, Feldern, Küsten und bewaldeten Gebieten bzw. Wäldern geprägt. Uralte Waldbestände wird man hier aber selten antreffen, dafür ist es gut möglich, ein Picknick in lichten Laubwäldern zu machen und dabei vielleicht ein neugieriges Reh oder ein zutrauliches Eichhörnchen zu beobachten. Interessant ist aber auch die in der Nähe liegende Wattlandschaft mit ihrem Artenreichtum an Tieren und Pflanzen sowie zahlreichen Vogelschutzgebieten. Hin und wieder kann man in der Ferne auch mal einen Seehund sehen. In den Meeren selbst findet sich natürlich ebenfalls ein Artenreichtum an Fischen und kleinen Krebstieren.

Sehenswürdigkeiten: Wer auf historischen Spuren wandeln möchte, sollte sich unbedingt die Kirche Aalkirke in Oksbol ansehen. Diese wurde im 12. Jahrhundert erbaut und besitzt wunderschöne Kalkmalereien. Gerade in den Sommermonaten bietet aber auch der deutsche Flüchtlingsfriedhof in Oksbol mit seinem aufwendigen Blumenschmuck einen traumhaften Anblick. Wer Lust auf buntes Markttreiben verspürt, sollte dagegen einmal den Markt Ho besuchen, der jährlich gegen Ende August in Skallingen abgehalten wird. Dieser ist ein Besuchermagnet, der fast schon Kultstatus besitzt.

Ausflugsmöglichkeiten: Die Umgebung von Mosevra bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Im nahe gelegenen Esbjerg lohnt sich beispielsweise ein Besuch im Fischerei- und Seefahrtsmuseum sowie im Kunstmuseum. Auch das nur 72 km entfernte Legoland, sollte man unbedingt besuchen, wobei sich dieses Ziel nicht nur für Familien mit Kindern eignet. Auch Erwachsene sind meist von den dortigen Attraktionen begeistert, die aus immerhin 50 Millionen Bauklötzen unterschiedlicher Größe errichtet wurden. Faszinierende Erlebnisse kann man aber auch in Givskud bekommen, denn immerhin bewegt man sich hier in einer Mischung aus Zoo und Löwenpark zwischen wilden Tieren wie Löwen oder Nashörnern, die dicht ans Auto kommen.

Aktivitäten im Urlaub: Die Gegend von Ho bietet die idealen Möglichkeiten für Ausdauersport und Wassersport jeder Art. Hier kann man sich beim Golf, Segen, Windsurfen, Radfahren, Nordic Walking, Power Walking, Joggen, Wandern, Schwimmen, Reiten und vielem anderen mehr vergnügen oder einfach nur faule Tage in einer einsamen Bucht mit einem guten Buch verbringen. Plötzlich ist der Stress des Alltags ganz weit weg. Doch auch Angler kommen hier voll auf ihre Kosten und Familien werden sich vor allem über die flach abfallenden Sandstrände freuen. Doch auch für einen flotten Ausritt ist die Gegend bestens geeignet, was natürlich auch auf lange Strandspaziergänge mit oder ohne Hund zutrifft.

Badeurlaub: Mosevra und die umliegenden Strände sind mit Sicherheit bestens für einen ausgiebigen Badeurlaub geeignet. Hier findet sich sogar noch die eine oder andere Bucht, die vom Massentourismus verschont geblieben ist und traumhafte Stunden am Strand verspricht. Dagegen werden beispielsweise Familien mit kleinen Kindern vor allem von den langen und breiten Sandstränden begeistert sein. Diese sind sauber und sehr gepflegt.