Die Urlaubsregionen und Inseln in Dänemark

Jütland - Bornholm - Seeland - Fünen - Lolland ...

Jütland - Westjütland - (Festland Dänemark)

Halbinsel Jütland

Kilometerlange Sandstrände, endloser Horizont, ausgedehnte Dünen- und Marsch Landschaften so weit des Auge reicht, das ist Westjütland.

Ost-Jütland - (Festland Dänemark)

Halbinsel Jütland

In Ost - Jütland ist das Klima insgesamt etwas milder. Die Winde wehen sanfter und tragen den Duft leuchtender Rapsfelder von weit her. Die Felder und grünen Buchenhaine laden zum Picknicken ein.
Mit dem Fahrrad kann man die Landschaft erobern, die nur leicht hügeligen Touren werden auch von Kindern spielend gemeistert. In vielen Orten kann man Fahrräder ausleihen, auf Wunsch auch mit Kindersitz.
Dies ist das kontrastreichste Gebiet Dänemarks. Hier findet man Ruhe, als auch Aktivitäten, Kulturangebote und Ausflugsziele, die auch mit und für Kinder interessant sind. An der Küste sind sehr viele Strände mit der blauen Flagge als Auszeichnung der EU, für sauberes Wasser und gute sanitäre Verhältnisse, gekennzeichnet.
Hier, wie in ganz Dänemark verstreut, findet man eine gute Mischung von Vergnügungsparks. Hier darf man noch Kind sein, und dem Urlaub ein weiteres Highlight hinzufügen.

Mittel- u. Nord-Jütland - (Festland Dänemark)

Halbinsel Jütland

Norddänemark, vielfältig und aufregend, von malerischen Sonnenaufgängen über der Ostsee bis zur windzerzausten Nordseeküste mit ihren phantastischen Badestränden, bietet sich hier dem Erholungssuchenden eine riesige Auswahl an attraktiven Möglichkeiten.
Das sanfte Hügel und Seenland am Limfjord sowie die gesamte obere Region Jütlands ist ein Tummelplatz für Wasserratten aller Art. Wenn sich Ihr Urlaub - neben Ausspannen - auch noch um Surfen, Tauchen, Segeln, Angeln, Wasserski und Baden dreht, sind Sie hier genau richtig. Hier befinden sich dafür 1.450 km Küste an der Nord- und Ostsee, am Limfjord und Mariager Fjord.
Überall in diesem Landesteil treffen Sie auf Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Klöster, Schlösser, Herrensitze und Burgen, die alle ihre interessante Geschichte zu erzählen haben.
Hier herrscht sprudelndes Leben, wenn die Zeit der hellen Nächte beginnt.
Den ganzen Sommer über finden überall Stadtfeste, Sportveranstaltungen und Märkte, Sommerrevuen, Konzerte und Musikfestivals statt.
Erleben Sie hier die nordländische Gastfreundschaft mit Menschen in ihrer täglichen Umgebung, die freundlich und unkompliziert sind.

Seeland - (Festland Dänemark)

Info

Das Grüne Seeland befindet sich ganz in der Nähe - eine Region, die Sie unbedingt näher kennenlernen solten, und die heute kinderleicht und schnell erreichbar ist. Die Fahrt von der deutsch-dänischen Grenze über die Brücke über den Grossen Belt zum Urlaubsparadies im Grünen Seeland dauert nur knappe zwei Stunden.
Die Küste dieser Region gehört zu den saubersten Küsten Europas, und daher findet man immer gleich in der Nähe einen wunderbaren Sandstrand, an dem sich Kinder nach Herzenslust tummeln können, sich immer ein ganz besonders schönes und ruhiges Plätzchen findet, wo man sich ausruhen und die Seele baumeln lassen kann.

Die Urlaubsinseln in Dänemark

Info Insel Lolland - Falster

Urlaubsinsel Dänemark

Fahren wir in den Süden oder in den Norden? Im Grunde braucht man nicht weiter zu reisen als bis zu den südlichsten Inseln im Norden: Lolland-Falster. Hier können Sie an kilometerlangen, weißen Stränden die Seele baumeln lassen, in Knuthenborg auf Safari gehen oder im tropischen Lalandia baden. Hier kann man auch ins Blaue radeln - auf gewundenen Landstraßen, durch idyllische Dörfchen und vorbei an den schönsten Herrensitzen und Schlössern des Landes.Durch die weitläufigen, schönen Buchenwälder wandern und im Freien Picknicken.Ein Besuch in den alten Provinzstädten auf Lolland-Falster oder ein Ausflug ins Mittelalterzentrum sind ebenfalls wärmstens zu empfehlen. Sie können golfen, angeln oder eine Bootsfahrt auf den schönen Seen und Fjorden unternehmen.Für Familien mit großen und kleinen Wünschen findet sich hier genau das Richtige.

Info Insel Mørs - Insel im Fjord

Urlaubsinsel Dänemark

Über die Entstehung von Mors berichtet die Sage: Als der Herrgott Jütland schuf, wollte er zunächst ein Modell anfertigen. Das Modell gelang ihm aber so gut, dass er beschloß, ihm einen Platz an der schönsten Stelle des Limfjords zu geben.
Mors ist eine Naturperle voller Kontraste: offenes, flaches Land, sanfte Moränenhügel und imposante Steilhänge, von denen der Blick über zauberhafte blaue Buchten und den schönen Limfjord geht.
Die Insel bietet beeindruckende Naturerlebnisse und lädt zu Aktivurlaub ein: auf dem Rad, im Segelboot, auf dem Surfboard, auf dem Golf- oder Tennisplatz oder auf Schusters Rappen in der Natur.

Info Insel Rømø in Dänemark

Urlaubsinsel Dänemark

Die Miniaturausgabe von Dänemark. Hier finden Sie alle Attribute, die Dänemark ausmachen. Die kleine Insel, direkt neben Sylt, erreicht man vom Festland aus über einen 10 km langen künstlich angelegten Damm durchs Wattenmeer.
Rund 18 km Strand mit Heide, Marschgebiete, Dünen und tosender Brandung. Der lange Strand auf der Westseite lockt mit vielen Attraktionen. Von Watt–Segeln bis Sandskulpturen, von Drachensteigen bis Surfen, bleiben keine Wünsche offen. Bei Westwind dringt der Sand allerdings in jede Ritze. Künstlich angelegte Wald- und Heidegebiete sollen dem Flugsand Einhalt gebieten.
Das Landesinnere lädt mit seinen schönen Wanderwegen zu Spatziergängen ein.

Info Insel Fanø in Dänemark

Urlaubsinsel Dänemark

Die kleine, ehemalige Seefahrer- Insel Fanø ist von Esbjerg aus schnell mit der Fähre zu erreichen.
Hier ist noch viel von der alten dänischen Kultur erhalten geblieben. Autos dürfen hier bis an den Strand fahren. An der Westküste warten 15 km feinster Sandstrand auf Ihren Besuch. Besonders für Familien mit kleineren Kindern eignet sich diese Badeinsel, da die Strände bei Ebbe hunderte Meter weit flach ins Wasser führen. Die Autofähre pendelt alle halbe Std. und nimmt vom Fahrrad bis zum Wohnmobil alle Gefährte mit. Auf Fanø reicht das Fahrrad durchaus als Fortbewegungsmittel aus, da die Insel mit 17 km Länge und 2 – 5 km Breite recht übersichtlich bleibt. Wer kein eigenes Fahrrad dabei hat, kann sich auch eins ausleihen, auf Wunsch auch mit Kindersitz.

Info Insel Æro in Dänemark

Urlaubsinsel Dänemark

Diese kleine, aber feine Insel besticht durch Ihre vielfältigen Angebote, die sie auf kleinstem Raum anbietet. Schöne Badegelegenheiten mit flachen Stränden laden besonders Familien mit Kindern zu Campingurlaub oder einem Aufenthalt in einem der schönen Ferienhäusern ein. Die malerisch Hauptstadt Æskøbing verführt zum bummeln.
Die üppige Vegetation in der hügeligen Landschaft hat ihren besonderen Reiz.


Reiseinfo A-Z Dänemark Urlaub

Reiseplanung

für Ihren Dänemark Urlaub

Praktische Hinweise

für Ihren Dänemark Urlaub

Offizielle Adressen

für Ihren Dänemark Urlaub

Lesetipp Städtereise Kopenhagen

>>> Kleine Geschichte Kopenhagen <<<

  • Autoren: Jörg-Peter Findeisen und Poul Husum
  • Seiten/Umfang: 160 S.
  • Preisinfo: 16,90 Eur[D]

Lesetipp Dänemark

Dänemark Geschichte bis Gegenwart

  • Autor: Jörg-Peter Findeisen
  • Preisinfo: 26,90 Eur[D]
  • Seiten/Umfang: 296 S.

Dänemark im Nordland-Shop

Reiseführer, Landkarten und noch viel mehr....
Dänemark im Nordland-Shop